Praxiskompetenz gegen Fachkräftemangel

Um was geht es?

2019 riefen die DEHOGA-Sachsen und die SRH Dresden School of Management gemeinsam ein Kooperationsprojekt für die Fachkräftegewinnung gastgewerblicher Unternehmen in der Region Sächsische Schweiz ins Leben.

Nach dem Kick-Off-Meeting in Bad Schandau, fand eine monatliche Workshop-Reihe statt. Daran können interessierte Gastronomen und Hoteliers teilnehmen. Der Themenbedarf wird inidividuell abgestimmt.

Ziele.

Das Projekt hilft sächsischen Unternehmen dabei, Herausforderungen, wie Personalmangel, Imageverlust, Lohnentwicklung und Work-Life-Balance der Mitarbeiter, nachhaltig und fundiert zu begegnen.

Damit erfolgt eine Steigerung der Attraktivität und des Images dieser Hospitality-Unternehmen – insbesondere in strukturschwachen Regionen.