Kreativität freien lauf lassen. Tessa ­berichtet von ihrem ­Studium.

Zum Studium.

Ich studiere seit Oktober 2019 "Internationales Tourismus- & Eventmanagement" als Vollzeitstudium in Dresden. Die Hochschule hat mich durch das CORE-Prinzip sowie das Auslandspraktikum direkt überzeugt.

Erfahrungen.

Unsere Vorlesungen werden alle unterschiedlich und sehr abwechslungsreich gestaltet. Am besten gefallen mir die Seminare, in die man mit eingebunden wird - hier dürfen wir unserer Kreativität freien Lauf lassen.

Praxisbezug.

Besonders in Erinnerung geblieben ist mir die Führung durch die Gläserne Manufaktur. Dort durften wir Teil der Entwicklung eines neuen Events für die Stadt Dresden sein und haben gemeinsam ein Marketingkonzept entwickelt.

Meine Ziele.

Aktuell fühle ich mich vom Bereich Tourismus, besonders im Marketing, am meisten angezogen. Ich bin aber schon gespannt, weitere neue spannende Themengebiete kennenzulernen.