Julia erzählt uns von ihrem ­ Hotelmanagement-Studium.

Wie gefällt es dir an der DSM?

Für mich macht der Mix aus Praxis und Wissenschaft die Dresden School of Management so super attraktiv.

Praxisbezug.

Wir arbeiten sehr praxisorientiert und haben die Möglichkeit unser Wissen direkt anzuwenden. In meinem zweiten Semester haben wir im Modul "Operative Abteilungen in der Hotellerie" im Team eigene Hotelkonzepte entwerfen dürfen. Das war sehr spannend für mich.

Wie kommst du mit den Profs zurecht?

Mich überzeugt hier der direkte Austausch mit den Professoren, so habe ich die Möglichkeit, meine Fragen direkt zu stellen.

Was kommt als nächstes bei dir?

Ich bin gespannt auf das dritte Semester, in dem wir uns mit Marketing beschäftigen werden. In diesem Bereich arbeite ich auch als Werkstudentin an der Hochschule mit und konnte schon viele praktische Einblicke bekommen.