Erfahrungsaustausch. Lotta über­ ihre Studienerfahrungen

Ich bin seit dem WS 2019/20 Studentin für Internationales Tourismus- und Eventmanagement an der SRH Dresden School of Management.

Hast du schnell Anschluss gefunden?

Meine Kommilitonen sind alle super nett. Ich habe die Möglichkeit, mich auch mit Studenten aus höheren Semestern auszutauschen.

Was gefällt dir an der DSM?

Am besten gefällt mir definitiv das CORE-Prinzip. Die kleinen Studierendengruppen machen es mir möglich, direkt nachzufragen und mit den Dozenten persönlich ins Gespräch zu kommen. Außerdem habe ich keinen Prüfungsstreß, weil ich das Gelernte gleich abfragen lassen und somit festigen kann.

Die Hochschule bietet uns als Studenten in jeder Hinsicht Unterstützung. Zum Beispiel bei der Praxipartnersuche, zeigt die Uni eine große Auswahl an Möglichkeiten auf. Aber auch bei anderweitigen Problemen kann man sich immer an die Uni wenden.

Welche Projekte fandest du besonders spannend?

Da ich mich aber vor allem sehr für das Thema Nachhaltigkeit interessiere, fand ich das Modul "Case Study Tourism and Event" im 1. Semester sehr cool. Wir haben den Skiweltcup Dresden analysiert und Ideen für eine nachhaltige Gestaltung gesammelt.

Hast du schon Ideen für deine Zukunft?

Ich nehme aus dem Studium jede Menge praktischer Erfahrungen aus den verschiedenen Modulen mit. Damit fühle ich mich bestens für das Berufsleben gewappnet. Was ich nach dem Studium machen will, weiß ich noch nicht so genau. Mit meinem Bachelor stehen mir so viele Möglichkeiten offen...