Zurück

Studieren in Dresden

European City of Future

Lerne die Landeshauptstadt von Sachsen kennen. Dresden hat viele Gesichter. Auf dich warten 800 Jahre Geschichte, ein inspirierender Kunst- und Kulturpuls, moderne und zukunftsorientierte Forschung und Industrie sowie vielfältige Möglichkeiten in der Natur zum Wandern, Radfahren und Entspannen.

Dein Studium in Dresden
Dein Studium in Dresden

Willkommen in Elbflorenz

Es gibt viele gute Gründe für dich, in Dresden zu studieren. Dresden ist eine Stadt mit Geschichte und feierte 2016 ihren 800. Geburtstag. Sie ist die Landeshauptstadt von Sachsen und gilt als einer der lebenswertesten Städte in Deutschland. Beim Ranking „European Cities and Regions of the Future 2020/21" des britischen fDi Magazine, wurde Dresden in die TOP10 der Kategorie „Best Large City for Human Capital & Lifestyle” auserkoren und 2015 wiederholt zur "schönsten Stadt Deutschlands"* gekürt. Lebensfreude und Herzlichkeit kennzeichnen unsere Stadt und ihre Bewohner.
Gemeinsam mit rund 45.000 Studierenden kannst du dich hier über ideale Studienbedingungen während deiner Hochschulausbildung freuen. Und hier gibt es tatsächlich alles, was das Student:innen-Herz begehrt: Kunst, Kultur, Architektur und zahlreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Darüber hinaus gehört Dresden zu den wirtschaftlich stärksten Regionen in Ostdeutschland, mit einer Vielzahl an zukunftsträchtigen, beruflichen Perspektiven nach deinem Studium.
Wenn du dich für ein Studium in der sächsischen Hauptstadt entscheidest, gibt es also viel zu entdecken. Bei deinem ersten Besuch der Augustusbrücke wirst du dich in das einzigartige Panorama der Stadt verlieben - am besten bei Sonnenauf- oder untergang. Dann siehst du die bezaubernde Silhouette von Dresden mit der Schönheit der historischen Altstadt: die Dresdner Frauenkirche, die Semperoper Dresden und der Zwinger - sind nur einige von vielen außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten sind, die dich erwarten.

* Brandmeyer Stadtmarken-Monitor

550000
Einwohner
40
Universitäten und Forschungsinstitute
70
Bibliotheken mit über 5,5 Millionen Medien
80
Theater und Museen
381
Sportvereine in etwa 90 Disziplinen
60 %
Wald & Grünfläche
12 Gute Gründe für Dresden
12 Gute Gründe für Dresden

Und warum willst du in Dresden studieren?

  1. Zahlreiche Naturräume: u.a. die Sächsischen Weinberge, das Elbsandsteingebirge, die Dresdner Heide, die Elbwiesen sowie vielfältige Parkanlagen
  2. Niedrige Lebenshaltungskosten mit vergleichsweise niedrigen Mietpreisen
  3. Ideale geographische Lage: 200 km von Berlin entfernt. Polen und Tschechien kannst du in wenigen Stunden erreichen
  4. Hervorragende Karrierechancen für dich nach dem Studium: in rund 145.000 Unternehmen, Institutionen, Verbänden und Forschungsinstituten aus vielfältigen Branchen kannst du deinen beruflichen Weg weitergehen.
  5. Studieren in einer innovationsreichen Region: laut dem EU-„Regional Innovation Scoreboard“ zählt Sachsen als europäischer „Strong Innovator“
  6. Ein riesiges sportliches Angebot an knapp 400 Sportvereinen und zahlreichen Sportstädten
  7. Ein außergewöhnlicher Kontrast von historischen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten sowie Bauten im Design der Moderne. Kennst du schon die Gläserne Manufaktur, den Dresdner Fernsehturm oder die weltberührte Frauenkirche?
  8. Dresden ist der Sitz der weltbekannten Staatlichen Kunstsammlungen, zu denen das Historische Grüne Gewölbe sowie die Gemäldegalerie Alte Meister mit Raffaels "Sixtinischer Madonna" gehören. Insgesamt gibt es hier unglaubliche 48 Museen, die darauf warten, von dir entdeckt zu werden.
  9. Du findest hier zahlreiche kleine Geschäfte und Einzelhändler, aber auch große Einkaufsgalerien für deinen täglichen Bedarf und wenn du Lust zum Shoppen hast
  10. Neben der Stadtbibliothek Dresden an 20 Standorten ist hier hier auch die Die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) als eine der größten wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland beheimatet
  11. Hervorragende Verkehrsanbindung im Herzen von Europa: Dresden verfügt über eine dicht vernetzte Infrastruktur. Täglich sind 12 Straßenbahnlinien und 29 Buslinien sowie 3 S-Bahnen an 49 Bahnhöfen unterwegs.
  12. Super ausgebautes Radnetz: durch den 1.270 Kilometer langen Elberadweg hast du die Möglichkeit deine Umgebung selbst per Rad zu erkunden: von Dresden kannst du zum Beispiel nach Prag oder in den Norden nach Hamburg radeln.

Dresden ist bunt. Eine Stadt mit vielen Gesichtern.

Weißt du schon, wo du während deines Studiums wohnen wirst? Wir haben dir ein Best-Off an Tipps und Hinweisen zusammengestellt, wie und wo du am besten eine Bleibe für dich findest.

Special "Living in Dresden"
Mehr Infos ...

Interessiert? Jetzt den richtigen Studiengang finden und durchstarten!