Zurück

Bewerbung & Zulassung

Du hast dir den passenden Studiengang ausgesucht und willst wissen, wie es jetzt weitergeht? Dann bist du hier genau richtig. Hier findest du alle Infos rund um deine Bewerbung an der Dresden School of Management.

Bewerbungsverfahren
Bewerbungsverfahren

Deine Schritte zur erfolgreichen Immatrikulation

  1. Deine Bewerbung
    Du bewirbst dich online über das SRH Bewerbungsportal. Dort erstellst du dir ein Bewerberkonto, bewirbst dich für deinen Wunschstudiengang und lädst alle notwendigen Zeugnisse und Dokumente hoch. Sobald deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhältst du eine Empfangsbestätigung per Email.
  2. Einladung Auswahlgespräch
    Nach Bewerbungseingang prüfen wir deine Bewerbung und laden dich zu einem Auswahlgespräch ein, wenn du die Zulassungsbedingungen erfüllst. Das Auswahlgespräch findet persönlich bei uns am Campus oder per Telefon/Skype statt.
  3. Dein Studienvertrag
    Wenn dein Auswahlgespräch erfolgreich verläuft, erhältst du von uns die Zusage und deinen Studienvertrag. Du unterschreibst den Studienvertrag und sendest ihn an uns zurück.
  4. Begleichung deiner Studiengebühren
    Du zahlst die Anmeldegebühr (alle Studierenden) und eventuell das 3-Monats-Deposit (nur Studierende mit Nicht-EU/EWR-Staatsbürgerschaft).
  5. Dein Zulassungsbescheid.
    Wir erstellen dir deinen Zulassungsbescheid. Yeah. Jetzt bist du offizielle:r Student:in an der Dresden School of Management.
  6. Studienbeginn
    In der ersten Woche des neuen Semesters findet für dich gemeinsam mit allen anderen neuen Studierenden die Welcome Week (Einführungswoche) statt.
    Und jetzt es los mit deinem Studium.

Wir wünschen dir ein gutes Ankommen am Campus und ein erfolgreiches Studium.
Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit an unseren Student Service wenden.

Unser FAQs. Alles was du wissen musst.

Für unsere Studiengänge gibt es keine Bewerbungsfristen. Du kannst dich auch bis kurz vor Semesterstart bei uns bewerben. Falls du eine Nicht-EU-Staatsbürgerschaft hast und für ein Studium in Deutschland ein Visum benötigst, empfehlen wir dir jedoch, dich mindestens vier Monate vor Semesterstart zu bewerben, damit du genügend Zeit für deine Visumsvorbereitungen hast.

Nein, für keinen der Studiengänge der SRH Dresden School of Management gibt es einen Numerus Clausus. Wir führen nach erfolgreicher Bewerbung ein persönliches Bewerbungsgespräch mit dir und prüfen, ob die Studieninhalte zu deinen Interessen und Neigungen, bisherigen Leistungen und beruflichen Zielen passen.

Am einfachsten bewirbst du dich über das SHR Bewerbungsportal. Dort findest du alle Studiengänge der SRH Berlin University of Applied Sciences an den Standorten Dresden, Berlin und Hamburg und kannst direkt deine Unterlagen hochladen. Alternativ kannst du deine Bewerbung auch per E-Mail oder postalisch (Georgenstraße 7, 01097 Dresden) an uns senden.

Du findest die einzelnen Zugangsvoruassetzungen auf den jeweiligen Studiengangsseiten.
Grundsätzlich gilt für alle Bachelor-Studiengänge:

  • Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife
  • oder alternativ einen fachspezifischen Berufsabschluss plus 3 Jahre fachrelevante Berufspraxis
  • wenn du noch dein Abitur machst und noch keine Hochschulreife/Fachhochschulreife erworben hast, lege uns bitte dein letztes Zwischenzeugnis vor
  • für den englischsprachigen B.A.-Studiengang International Hotel Management benötigst du außerdem nachgewiesene sehr gute Englischkenntnisse (Wir akzeptieren entweder einen Nachweis, dass Englisch die Lehrsprache im Studium an deiner vorherigen Universität/ Schule war oder folgende Sprachzertifikate: TOEFL, IELTS, TOEIC, CAE, CPE, Duolingo Certificate 95, TOEFL - Special Home Edition 87 ibt, IELTS Indicator 6,5 average o.ä.)

Bei den Masterstudiengängen findest du die jeweiligen Zugangsvoraussetzungen ebenso auf den Studiengangsseiten.
Um einen Masterstudiengang zu studieren brauchst du:

  • einen Universitäts- oder Hochschulabschluss mit 180 oder 210 ECTS Punkten
  • wirtschaftswissenschaftliches Grundverständnis (nachgewiesen durch Module in einem vorangegangenen Studium)
  • da alle Masterstudiengänge der Dresden School of Management englischsprachig gelehrt werden, benötigst du außerdem nachgewiesene sehr gute Englischkenntnisse (Wir akzeptieren entweder einen Nachweis, dass Englisch die Lehrsprache im Studium an deiner vorherigen Universität/ Schule war oder folgende Sprachzertifikate: TOEFL, IELTS, TOEIC, CAE, CPE, Duolingo Certificate 95, TOEFL - Special Home Edition 87 ibt, IELTS Indicator 6,5 average o.ä.)

Für englischsprachige Studiengänge
benötigst du entweder einen Nachweis, dass Englisch die Lehrsprache im Studium an deiner vorherigen Universität/ Schule war oder folgende Sprachzertifikate/Prüfungen:

  • TOEFL 87 ibt
  • TOEIC Listening/Reading 785, Speaking 160, Writing 150
  • IELTS (academic) 6.5
  • CAE (grade A, B, or C)
  • CPE (grade A, B or C)
  • Pearson English Test Academic (PTE-A): 59 Punkte
  • B2 First: 173

Zurzeit akzeptieren wir aufgrund von Covid-19 auch folgende Englischtests:

  • Duolingo-Test: 95 Punkte
  • TOEFL Special Home Edition: min. 87 ibt
  • IELTS Indicator: min. 6,5 (Overall)

Für deutschsprachige Studiengänge
brauchst du als Bewerber aus Nicht-Muttersprachlichen Ländern, einen Nachweis über sehr gute deutsche Sprachkenntnisse. Als Nachweis werden folgende Prüfungen und Ergebnisse akzeptiert:

  • DSH-Prüfung (Stufe 2)
  • TestDaF (TDN 4 in allen Teilprüfungen)
  • das Abitur an einer deutschen Auslandsschule
  • das Goethe-Zertifikat C1 und C2 oder Telc C1 und C2 (Mindestnote 2)
  • das Sprachdiplom (Stufe II) der Kultusministerkonferenz (KMK) - (DSD II, mit C1 in allen Prüfungsteilen)
  • die Feststellungsprüfung eines Studienkollegs, Prüfungsteil Deutsch

Die Prüfungsergebnisse dürfen nicht älter als 24 Monate sein und es muss mindestens mit – gut – bestanden worden sein.

Seit Beginn der Corona-Epidemie unterrichten wir unsere Studierenden je nach den aktuellen Bundes- und Landesverordnungen entweder im Blended-Learning-Format (Onlinelehre + Selbststudium) oder bei Lockerung der Regularien im hybriden Lehrmodell. Im Hybridmodell hast du im Wechsel Präsenzlehre am Campus und digitale Vorlesungen.
In jedem Fall bekommst du bei uns keine Vorlesungen aus der Konserve. Wir führen alle Vorlesungen und Seminare digital-live mit den Professor:innen und Studierenden durch, so dass du dein Studium unbesorgt in gleichbleibender Qualität aufnehmen oder fortführen kannst. Weil es uns wichtig ist, dass du dein Studium effektiv absolvierst und dich wohlfühlst, stehen dir unser Team vom Student Service, die Studiengangsleiter der jeweiligen Studiengänge sowie die Professor:innen und Dozent:innen immer als Ansprechpartner zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Zulassung und Studium in Zeiten von Covid-19 findest du hier.

Für ein Studium an einer deutschen Hochschule benötigst du eine gültige Hochschulzugangsberechtigung (HZB). Seit einigen Jahren besteht für berufserfahrene Menschen ohne Abitur oder Fachhochschulreife die Möglichkeit, trotzdem für ein Studium zugelassen zu werden. Die genauen Details deiner Möglichkeiten findest du hier.

Wenn du demächst erst dein Abi/ deinen Bachelor abschließt und noch kein Abschlusszeugnis hast, schicke bitte dein aktuelles Zwischen-/Halbjahreszeugnis mit deinem Notendurchschnitt mit. Auf diese Weise können wir dir eine vorläufige Zulassung aussprechen. Vor deinem Studienstart benötigen wir dann dein Abschlusszeugnis, um dich final für's Studium zulassen zu können.

  • Genauere Informationen zu deinem Studienstart sowie zum Ablauf der Welcome Week (Einführungswoche) erhältst du von uns spätestens eine Woche vor Studienbeginn.
  • Im Akademischen Kalender findest du alle Vorlesungszeiten und vorlesungsfreien Zeiten sowie Feiertage pro Semester.
  • Den Stundenplan sowie alle wichtigen Informationen zum Studienablauf und den Studieninhalten erhältst du von deiner  Studiengangsleitung im Rahmen der Einführungswoche. Während deines Studiums kannst du diesen direkt in unserem Studienportal CampusNet abrufen.

Die Monats- bzw. Semester-Studiengebühren für Studierende mit und ohne EU/EWR-Staatsangehörigkeit findest du auf den jeweiligen Studiengangsseiten. Sobald du deinen Vertrag vorliegen hast, findest du auch dort die Details zur Höhe der Gebühren und Fälligkeiten. Der Studiengebührbeitrag (pro Monat/pro Semester) bleibt über die gesamte Studienzeit gleich.
Zu Studienbeginn wird zusätzlich einmalig eine Immatrikulationsgebühr von 500 € (EU/EWR-Bewerber) bzw. 900 € (Nicht-EU/EWR-Bewerber) erhoben, die mit der ersten Monats- bzw. Semestergebühr zu entrichten ist. Wenn du Studierender mit einer Nicht-EU/EWR-Staatsangehörigkeit bist, wird ein Sicherheitsdeposit (über eine halbe Semestergebühr) erhoben, welches nach Vertragsabschluss zu zahlen ist.

An der Dresden School of Management wurde ich sehr herzlich und fast familiär aufgenommen und konnte mich so sehr schnell integrieren.

PASCAL KRUGGEL (ALUMNI B.A. INTERNATIONAL HOTEL MANAGEMENT)
Zu unseren Alumni...

Unser Admission-Team ist gern für dich da. Du hast Fragen zu deiner Bewerbung?

Interessiert? Jetzt den richtigen Studiengang finden und durchstarten!