Zurück

Wild Studies

Für Individualisten!
Dein individuelles Semester

Du willst dich über dein Studienprogramm hinaus profilieren, deine Kompetenzen schärfen und deine Zukunftsperspektiven erweitern? Dann ist ein "wildes" Semester genau richtig für dich. Du kannst aus allen Modulen, die an den Schools der SRH Berlin University of Applied Sciences angeboten werden, Kurse nach deinen Interessen aussuchen, deinen eigenen Stundenplan zusammenstellen und dich über die Grenzen deines Studiengangs hinaus weiterbilden und –orientieren.

Was du wissen musst:

  • Berate mit deiner Studiengangsleitung und der/dem Coordinator deiner School, ob ein "Wild Studies"-Semester für dich sinnvoll ist und wann es zeitlich am besten in dein Curriculum passt.
  • Nach dem Beratungsgespräch kannst du dich bei der/dem Coordinator deiner School mit einem Motivationsschreiben bewerben. Bewerbungsschluss ist jeweils 4 Wochen vor Semesterbeginn.
  • Wenn du eine Zusage bekommst, schließen wir mit dir eine Zusatzvereinbarung zu deinem Studienvertrag – und dann kannst du dir komplett nach deinen Wünschen deinen Stundenplan zusammenstellen.
  • Du zahlst eine einmalige Betreuungsgebühr von EUR 1.200. Deine regulären monatlichen Studiengebühren werden für die Dauer des "Wild Studies"-Semesters ausgesetzt.
  • Die Credits, die du erwirbst, werden im Diploma Supplement erfasst. In Einzelfällen könne diese auch auf dein reguläres Studium angerechnet werden. Das kannst du vorab mit deiner Studiengangsleitung und dem Prüfungsamt klären.
  • Das "Wild Studies"-Semester ersetzt kein reguläres Semester, es ist ein extracurriculares Semester.

Das "Wild Studies Semester" ermöglichte es mir, weitere Credits zu erlangen, die ich für den von mir ausgewählten Masterstudiengang brauche. Der zusätzliche Aufwand lohnt sich für den zukünftigen akademischen und beruflichen Weg und ist daher jedem Kandidaten nur zu empfehlen.

Sonja Schiller, B.A. Marketingkommunikation

Du willst wild studieren? Wir beraten dich gern.